Markus Bockmuehl

Jesus von Nazareth - Messias und Herr

Copyright der deutschen Ausgabe: 1999 R. Brockhaus Verlag Wuppertal
»Wer war - wer ist Jesus Christus?« Seit 2000 Jahren wird diese Frage gestellt - von unterschiedlichen Interessen geleitet. Dabei geht es vor allem darum: Wie kann es sein, daß der gekreuzigte Zimmermannssohn Jesus von Nazareth als Christus und Sohn Gottes verkündet wird? War Jesus überhaupt der Messias? Ist er gescheitert? War Jesus ein Christ?
Bockmuehl erörtert ausführlich die Absichten Jesu auf dem Hintergrund der historischen biblischen und außerbiblischen Quellen. Er zeigt in spannender und überraschender Weise, wie der Verkündiger Jesus zum verkündigten Christus wurde. Dabei wird klar, daß zwar viele Jesusbilder möglich, aber nicht alle in gleicher Weise wahrscheinlich sind.
Ein Buch, das viele hilfreiche Begründungen für den Glauben an Jesus Christus vermittelt.
Der Autor:

Markus Bockmuehl ist Dozent für Neues Testament am Fitzwilliam College, Cambridge, mit besonderem Schwerpunkt »Judentum zur Zeit Jesu«.

Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE