F. F. Bruce
Herausgegeben von Eberhard Güting

Ausserbiblische Zeugnisse über Jesus und das frühe Christentum

3. Auflage 1993
Copyright: 1991 Brunnen Verlag Gießen
Alte, außerbiblische Quellen, die unbekannte Jesus-Worte zitieren oder sich auf Christus oder die Christen beziehen, lassen interessante Rückschlüsse zu auf Jesus und das frühe Christentum.
Da berichtet z. B. der römische Schriftsteller Sueton vom Edikt des Kaisers Claudius und der Vertreibung der Juden aus Rom. Da gibt es die präzisen Anweisungen, wie man mit Christen umgehen soll, an den Statthalter in Bithynien durch seinen kaiserlichen Herrn. Da finden wir Jesus-Überlieferungen im Koran und in der moslemischen Tradition . . .
Der englische Neutestamentler F. F. Bruce stellt in seinem Buch diese und andere wichtige außerbiblische Quellen vor. Sie werden nach neuesten Ausgaben zitiert und kommentiert. Der deutsche Herausgeber ist Spezialist im Bereich Judaistik und neutestamentliche Textgeschichte. Das Buch ist allgemeinverständlich und leicht zugänglich.
 Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE