Johann Gerhardt

Angstfrei glauben

Copyright: 2004 Advent-Verlag GmbH Lüneburg
Allmächtig, allgegenwärtig, allwissend, gerecht und heilig - so haben Menschen Gott erlebt, so bezeugt ihn die Bibel. "Wir sind gezwungen zu formulieren: Wer keine Angst vor diesem Gott hat, der kennt ihn nicht. Gott ist die ultimative Bedrohung. Wie nun soll der Mensch mit seiner Angst fertig werden und leben?" (S. 39)

"Angstfrei glauben" - schon der Titel des Buches löst beim Leser Emotionen aus. Geht das überhaupt, angstfrei an Gott zu glauben? Oder muss das nicht eigentlich auch so sein, ohne Angst an Gott glauben zu können? Und wie empfinde ich persönlich im Blick auf Gott? Gibt es da nicht wirklich Gründe, weshalb mir seine Allwissenheit und Allmacht Angst machen könnten? 
Johann Gerhardt nennt gute Argumente für einen angstbesetzten Glauben und zeigt auf, dass hinter so manchem Verhalten, das Christen Gott gegenüber an den Tag legen, die Angst vor ihm steckt.
Dagegen stellt der Autor das Evangelium in seiner ganzen Tiefe an Bedeutung. Hier liegt der Schlüssel, die vorhandenen Ängste abzubauen, um angstfrei zu glauben. Ein Buch, das befreien will und befreit!

Der Autor:

Johann Gerhardt ist Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau. Nach einigen Jahren als Pastor der Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten bildet er nun seit Jahrzehnten Studenten aus, die als Pastorinnen und Pastoren arbeiten wollen. Johann Gerhardt ist ein gefragter und beliebter Sprecher innerhalb seiner Freikirche. Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und mehrere Enkel.

Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE