Reinhard Junker

Leben - woher?
Das Spannungsfeld Schöpfung/Evolution

2. Auflage 2003
Copyright: 2002 Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg
Herausgegeben von der Studiengemeinschaft Wort und Wissen
Schöpfung oder Evolution - dieses Thema ist ein Dauerbrenner. Im Naturkunde-Unterricht und in den Darstellungen der Medien ist von einem Schöpfer gewöhnlich nicht die Rede; alles Leben soll durch Evolution und natürliche Auslese erklärbar sein.
Reinhard Junker präsentiert unter Mitarbeit von fünf weiteren Fachleuten einen leicht verständlichen Gesamtüberblick über die Frage nach dem Ursprung des Lebens. Dabei werden die wichtigsten Aspekte aus Astronomie, Geowissenschaften, Biologie, Paläontologie (Fossilforschung) und präbiotische Chemie (Entstehung des Lebens) behandelt.
Der Autor ist der Bibel verpflichtet, er unterscheidet konsequent biblische und naturwissenschaftliche Argumente und ist dabei um Fairness der Darstellung bemüht. Er scheut sich nicht, aus biblischer Sicht offene Fragen anzusprechen.
Zu jedem Thema werden zunächst die wichtigsten Fakten und Argumente genannt, um dann in einem jeweils anschließenden Fragenteil auf speziellere Themen und häufig gestellte weiterführende Fragen einzugehen.
Die Lektüre erfordert nur wenig Vorkenntnisse. Zahlreiche Grafiken und Abbildungen ergänzen die Ausführungen und tragen zum leichteren Verstehen bei.
Der Autor:

Reinhard Junker (geb. 1956). Studium der Mathematik und Biologie in Freiburg für das Lehramt an Gymnasien. Nach dem Referendariat seit 1985 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Studiengemeinschaft Wort und Wissen. Ab 1987 Studium der Theologie, 1992 Promotion an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Leuven/Belgien in Interdisziplinärer Theologie ("Kritik theistisch-evolutionärer Ursprungsvorstellungen"). Interessengebiete: Grundtypenbiologie, Vergleichende Biologie, Paläobotanik.

Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE