Heinz-Werner Neudorfer / Eckhard J. Schnabel (Hrsg.)

Das Studium des Neuen Testaments
Spezialprobleme

Copyright: 2000 R. Brockhaus Verlag Wuppertal
Dieser Band ist der zweite Teil des Methodenbuchs "Das Studium des Neuen Testaments".
War der erste Band den für exegetische Arbeit unabdingbar nötigen Methoden vorbehalten, so ist der zweite Band weiterführenden Überlegungen, exegetischen Spezialproblemen sowie solchen Themen gewidmet, deren Einbeziehung für Studienanfänger, aber auch für Fortgeschrittene von Interesse sind. Er führt damit über die Grundlagen exegetischer Arbeit am Neuen Testament hinaus. Zudem bietet er zusammenfassende Beiträge, die etwa für die Vorbereitung auf eine Prüfung hilfreich sind. Der Horizont der traditionellen Methodenlehre wird dabei um einige neuere Ansätze erweitert. Diese werden teils kritisch beleuchtet, teils positiv aufgenommen:
  • der befreiungstheologische, der tiefenpsychologische und der feministische Ansatz;
  • die soziologische und die rezeptionsästhetische Analyse.
Einige Beiträge beschäftigen sich mit "Einleitungsfragen" im weitesten Sinne:
  • Fragen der Echtheit und Zuverlässigkeit der neutestamentlichen Überlieferung,
  • ein knapper Überblick über die Entstehung des neutestamentlichen Kanons.
Schließlich runden hermeneutisch akzentuierte Kapitel den zweiten Band des Methodenbuchs ab. Sie zeigen:
  • die Verwurzelung des Neuen Testaments im Alten Testament,
  • Vielfalt und Einheit innerhalb des Neuen Testaments selbst und
  • Fragen der Kontextualisierung.
Neben bewährten Mitarbeitern des ersten Bandes haben einige neue Mitarbeiter ihre Kenntnisse eingebracht.
Die Herausgeber:

Heinz-Werner Neudorfer war nach Pfarrdienst Studienleiter im Tübinger Albrecht-Bengel-Haus. Seit 1997 ist er Gemeindepfarrer in Weil im Schönbuch zwischen Tübingen und Stuttgart.

Eckhard J. Schnabel ist seit 1985 Dozent für Neues Testament, zunächst am Asian Theological Seminary in Manila/Philippinen, dann am Missionshaus Bibelschule Wiedenest und an der Freien Theologischen Akademie Gießen. Seit 1998 ist er Professor an der Trinity Evangelical Divinity School in Deerfield/Illinois (USA).

Beide haben früher die "Facharbeitsgemeinschaft Neues Testament" des "Arbeitskreises für evangelikale Theologie" im Rahmen der Deutschen Evangelischen Allianz geleitet.

Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE