Bisherige Themen

21. Mai 2016
Schlagwort Ökumene: Wie Kirchen miteinander in Beziehung stehen. Einsichten aus den Sozialwissenschaften und der Christentumsgeschichte
(Stefan Höschele, Dipl.-Theol., Ph.D., Dozent für Systematische Theologie und Missionswissenschaft, Dekan, FB Theologie, Theologische Hochschule Friedensau)

11. April 2015
Keine Kirche von morgen ohne die Jugend von heute - Schlüsselfaktoren der Glaubensentwicklung Jugendlicher und junger Erwachsener
(Dr. Alexander C. Schulze, Geschäftsführer des Kinder- und Jugendverbandes der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; Gastdozent für Kybernetik und Oikodomik an der Theologischen Hochschule Friedensau)

26. Oktober 2013
Christliches Bekenntnis im nichtchristlichen Berlin. Analysen, Erfahrungen, Möglichkeiten
(Dipl.-Ing. Dr. phil. Josef Bordat, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Freien Universität Berlin; freier Autor mit Beiträgen insbesondere zum Spannungsfeld Politik, Ethik und Recht sowie zum Verhältnis von Religion und Wissenschaft; Gutachter für verschiedene Fachzeitschriften. Bordat lebt mit seiner Frau in einer katholischen Pfarrei im Süden Berlins, wo er ehrenamtlich als Küster, Lektor und Katechet tätig ist. Außerdem engagiert er sich mit Jobo72's Weblog in der "Blogozese" [aus den Begriffen "Blog" und "Diözese" zusammengesetzte, halb ernste, halb scherzhafte Bezeichnung für das Netzwerk katholischer Weblogs im deutschsprachigen Raum].)

27. Oktober 2012
Das Erscheinungsbild des nachkonziliaren Katholizismus und die Frage einer zeitgemäßen adventistischen Dialogkultur
(Prof. Dr. Thomas Domanyi, Dozent für Kirchengeschichte und Sozialethik an der Theologischen Hochschule Friedensau, Autor u.a. der Bücher 
"Der Toleranzgedanke im Neuen Testament - Ein Beitrag zur christlichen Ethik" und "Jesus unter uns - Betrachtungen über die Bergpredigt")

16. Juni 2012
Enttäuschte Naherwartung im Neuen Testament
(Dr. Bernhard Oestreich, Dozent für Neues Testament an der Theologischen Hochschule Friedensau, Herausgeber u.a. des Buches "Religion als gesellschaftliche Kraft")

11. Februar 2012
Der Papst im Deutschen Bundestag: Was hat er gesagt und warum geht es uns alle was an?
(Dipl.-Ing. Dr. phil. Josef Bordat, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Freien Universität Berlin; freier Autor mit Beiträgen insbesondere zum Spannungsfeld Politik, Ethik und Recht sowie zum Verhältnis von Religion und Wissenschaft; Gutachter für verschiedene Fachzeitschriften. Bordat lebt mit seiner Frau in einer katholischen Pfarrei im Süden Berlins, wo er ehrenamtlich als Küster, Lektor und Katechet tätig ist. Außerdem engagiert er sich mit Jobo72's Weblog in der "Blogozese" [aus den Begriffen "Blog" und "Diözese" zusammengesetzte, halb ernste, halb scherzhafte Bezeichnung für das Netzwerk katholischer Weblogs im deutschsprachigen Raum].)

24. September 2011
Arzneimittel, Gene, PID und was uns sonst noch heil macht
(Prof. Dr. Peter Imming, Apotheker und Diplomchemiker, Professor für Pharmazeutische Chemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Forschungsinteressen: molekulare Wirkungsmechanismen von Arzneistoffen; Synthese und Isolierung von Arzneistoffen, Arzneistoffmetaboliten und Naturstoffen auf den Indikationsgebieten Antiphlogistika und Antiinfektiva. Autor des Lehrbuches "Arzneibuchanalytik: Grundlagen für Studium und Praxis". Seit 2006 ist Peter Imming 2. Vorsitzender der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V.)

19. Februar 2011
"Gott ist tot" - Die ‘prophetische‘ Sicht Nietzsches (1844-1900) als bleibende Herausforderung für die Verkündigung der christlichen Wahrheit.
(Dr. Jürgen Spieß, Althistoriker, langjähriger Generalsekretär der Studentenmission in Deutschland (SMD), heute Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, Marburg, Autor u. a. der Bücher "Aus gutem Grund - Warum der christliche Glaube nicht nur Glaubenssache ist" und "Ist Jesus auferstanden? Ein Historiker zur Auferstehung Jesu Christi")

13. November 2010
Begegnung und Zusammenarbeit der christlichen Kirchen in Berlin - Herausforderungen, Perspektiven und Möglichkeiten gemeinsamen Handelns sowie gemeinsamer theologischer Reflexion
(Thomas Marschner, Pastor der Adventgemeinde, Beauftragter für interkonfessionelle Kontakte, Mitglied der Ratsleitung des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB), Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Berlin im Ökumenischen Arbeitskreis der Freikirchen, Vorstandsmitglied des Advent-Wohlfahrtswerks (AWW) im Land Brandenburg.
Klaus Schmitz, Mag. theol., Pastor der Adventgemeinde, Lehrbeauftragter für Neues Testament und Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau, Mitglied der Theologischen Komission des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB).)

8. Mai 2010
Die "drei Personen Gottes" (Gottes Dreieinigkeit) - Übernahme heidnischer Göttertriaden? Legitime Umschreibung biblischer Wahrheit? Berechtigter Kritikpunkt der Muslime? Analyse der Begriffe sowie der Ursachen, Herausbildung und Deutung des Trinitätsdogmas
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

30. Januar 2010
Nikolasseer Forum im Anschluß an das Darwinjahr 2009:
Darwins Abstammungslehre und die Frage nach Gott - Die Bedeutung der Wissenschaften für den christlichen Glauben
(Dr. Henrik Ullrich, leitender Oberarzt im Zentrum für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Klinikum Riesa-Großenhain, 1. Vorsitzender der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e. V., [Mit]herausgeber u.a. der Bücher "Schöpfung und Wissenschaft - Die Studiengemeinschaft Wort und Wissen stellt sich vor" und "Mit Kopf und Herz") 

6. Juni 2009
In der Stunde der Versuchung - Deutsche Adventgemeinden und der Nationalsozialismus
(Dr. Johannes Hartlapp, Dozent für Kirchengeschichte, Konfessionskunde und Ökumenik an der Theologischen Hochschule Friedensau, Autor u.a. des Buches "Siebenten-Tags-Adventisten im Nationalsozialismus unter Berücksichtigung der geschichtlichen und theologischen Entwicklung in Deutschland von 1875 bis 1950")

14. Februar 2009
Die Entwicklung des adventistischen Selbstverständnisses zwischen den 1960er Jahren und der Gegenwart
(Dr. Rolf J. Pöhler D.Th., Dozent für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

11. Oktober 2008
Gott erkennen in der Natur - Chancen und Grenzen natürlicher Gotteserkenntnis
(Dr. habil. Bernhard Kaiser D.Th., Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Reformatorische Theologie gGmbH, Dozent für Systematische Theologie an der Selye-János-Universität in Komárno/SK, ehrenamtliche Mitarbeit in verschiedenen Gremien, so u.a. im Leitungskreis der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V., Fachgruppe Wissenschaftstheorie)

7. Juni 2008
Der Fundamentalismus: Geistesvergiftung oder Rückkehr zu Ordnung und Geradlinigkeit?
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

2. Februar 2008
Hat die Wissenschaft Gott begraben? - Richard Dawkins´ Argumente gegen Gott
(Dr. Jürgen Spieß, Althistoriker, langjähriger Generalsekretär der Studentenmission in Deutschland (SMD), heute Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, Marburg, Autor u. a. der Bücher „Aus gutem Grund - Warum der christliche Glaube nicht nur Glaubenssache ist“ und „Ist Jesus auferstanden? Ein Historiker zur Auferstehung Jesu Christi“)

6. Oktober 2007
Amazing Space - Im Grenzbereich der Dimensionen
(Dr. Norbert Pailer, Astrophysiker, Mitarbeit an mehreren internationalen Weltraumprojekten, Autor von rund 50 Veröffentlichungen und mehreren Weltraumbüchern [u.a. "WAS IST WAS space: Das Universum. Die Erforschung unbekannter Welten", "Im Zeichen der Schöpfung - Vom Innersten des Atoms bis zu fernsten Galaxien", "Der vermessene Kosmos - Ursprungsfragen kritisch betrachtet" und "Kunstwerk Kosmos - Die Himmel erzählen ..."], nach Arbeiten für ein Weltraumexperiment in den USA Rückkehr an das Max-Planck-Institut in Heidelberg und späterer Wechsel zur Raumfahrtindustrie, seither an verantwortlicher Stelle im Programm "Wissenschaftliche Raumfahrt" an Entwürfen und Planungen zukünftiger Weltraummissionen beteiligt; Dr. Pailer ist Referent der Studiengemeinschaft Wort und Wissen)

14. April 2007
Der Römerbrief
(Dr. Bernhard Oestreich, Dozent für Neues Testament an der Theologischen Hochschule Friedensau, Herausgeber u.a. des Buches "Religion als gesellschaftliche Kraft")

20. Januar 2007
Gegenwärtige Wahrheit und ewiges Evangelium - Gabe oder Aufgabe?
(Prof. Dr. Johann Gerhardt, Pastoraltheologe, Dekan der Theologischen Hochschule Friedensau, Autor u.a. des Buches "Angstfrei glauben")

28. Oktober 2006
Das "Gott-Gen" - Philosophische Überlegungen zu einer aktuellen Problematik
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

1. April 2006
Evangelium? Was ist das?
(Prof. Dr. Johann Gerhardt, Pastoraltheologe, Dekan der Theologischen Hochschule Friedensau, Autor u. a. des Buches "Angstfrei glauben")

28. Januar 2006
Planung in der Natur: Schein oder Sein? Intelligent Design - eine Einführung
(Dr. Henrik Ullrich, Referent der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e. V., Herausgeber des Buches "Mit Kopf und Herz")

15. Oktober 2005
Adventistische Endzeiterwartungen - Verführung, Verfolgung und Verderben im Endzeitszenario der Offenbarung des Johannes und seine Aufnahme und Ausdeutung bei Ellen G. White im "Großen Kampf". Theologische und historische Betrachtungen als Anregung zu einem neuen Verständnis.
(Klaus Schmitz, Mag. theol., Pastor der Adventgemeinde, Lehrbeauftragter für Neues Testament und Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau, Mitglied der Theologischen Komission des Ökumenischen Rates Berlin, Vorsitzender des Adventistischen Wissenschaftlichen Arbeitskreises e. V.)

18. Juni 2005
Glaube und Skepsis
(Dr. Jürgen Spieß, Althistoriker, 1975 bei Hermann Bengtson in München über ein Thema der römischen Geschichte promoviert, ehemaliger Generalsekretär der Studentenmission in Deutschland (SMD), Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, Marburg, Autor u. a. der Bücher "Aus gutem Grund" und "Ist Jesus auferstanden?")

12. Februar 2005
Christentum und Adventismus in Berlin-Brandenburg: Von den Anfängen bis heute - ein lockerer Gang durch die Geschichte
(Dr. Daniel Heinz, Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte an der Theologischen Hochschule Friedensau)

16. Oktober 2004
Christus und die Religionen der Welt
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

5. Juni 2004
Wesen und Anliegen biblischer Prophetie - Was können wir heute mit den prophetischen Texten der Bibel noch anfangen?
(Dr. Rolf J. Pöhler, Vorsteher der Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten Norddeutscher Verband, langjähriger Dozent für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

20. März 2004
Ein bißchen verrückt und gar nicht leise: Bildersprache bei den Propheten und bei Jesus
(Dr. Bernhard Oestreich, Dozent für Neues Testament an der Theologischen Hochschule Friedensau, Herausgeber u. a. des Buches "Religion als gesellschaftliche Kraft")

31. Januar 2004
Archäologie und Altes Testament - Ein Fachmann zum Verständnis und zur Glaubwürdigkeit alttestamentlicher Zeugnisse
(Dr. Friedbert Ninow, Dozent für Altes Testament an der Theologischen Hochschule Friedensau)

18. Oktober 2003
Zum Jahr der Bibel: Das Neue Testament als historisches Dokument - Ein Fachmann des Griechischen und Lateinischen zur historischen Zuverlässigkeit der neutestamentlichen Zeugnisse
(Dr. phil. Ulrich Victor, Lektor des Griechischen und Lateinischen an der Humboldt-Universität Berlin, Mitglied des Instituts für Christentum und Antike, Autor u. a. des Buches "Antike Kultur und Neues Testament")

14. Juni 2003
Die organisatorische Zukunft der weltweiten Adventgemeinde - oder: Die Ortsgemeinde als selbstverantwortliche Kernzelle
(Dr. Lothar E. Träder, Oberstudiendirektor i. R., Schulzentrum Seminar Marienhöhe, Darmstadt)

29. März 2003
Was soll das Kreuz?
(Klaus Schmitz, Mag. theol., Pastor der Adventgemeinde, Lehrbeauftragter für Neues Testament und Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau, Mitglied der Theologischen Komission des Ökumenischen Rates Berlin, Vorsitzender des Adventistischen Wissenschaftlichen Arbeitskreises e. V.)

25. Januar 2003
Wo bist du, Gott? - Die Erfahrung des schweigenden Gottes
(Prof. Dr. Johann Gerhardt, Dozent für Pastoraltheologie an der Theologischen Hochschule Friedensau, Autor u. a. des Buches "Angstfrei glauben")

16. November 2002
Evolution ohne Grenzen? - Anfragen an gängige Ursprungsvorstellungen
(Christian Dreber, langjähriger Leiter der christlichen Studentenarbeit "Kwowadis" in Bremen, seit 1996 vollzeitlicher Mitarbeiter in der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e. V.)

19. Oktober 2002
Der Philosoph im Kardinalshut - Stehen wir vor einer Wiederkehr des Religiösen? Überlegungen zur aktuellen geistigen Situation
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

15. Juni 2002
Die beliebtesten Vorurteile über Jesus und das frühe Christentum
(Prof. Carsten Peter Thiede, 1952-2004, Literaturwissenschaftler, Historiker und Papyrologe, Professor für Zeitgeschichte und Umwelt des Neuen Testaments an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel, Lehrbeauftragter an der Ben-Gurion-Universität des Negev in Beer-Sheva (Israel), von der Israelischen Antikenbehörde in Jerusalem beauftragt für die Leitung der Schadensanalyse der Schriftrollen vom Toten Meer, Autor u. a. der Bücher "Der Jesus-Papyrus", "Die Auferstehung Jesu", "Die Messias-Sucher", "Ein Fisch für den römischen Kaiser", "Geheimakte Petrus", "Jesus und Tiberius", "Paulus", "Wer bist Du Jesus?" und "Die Wurzeln des Antisemitismus")

16. März 2002
1844 - Anfragen an die adventistische Heiligtumslehre
(Dr. Rolf J. Pöhler, Dozent für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

26. Januar 2002
Glaube und Vernunft: Bestätigt der Spaten die Bibel? Einblick in den aktuellen Stand der archäologischen Forschung
(Prof. Dr. Udo Worschech, Professor für Altes Testament und Biblische Archäologie, Rektor der Theologischen Hochschule Friedensau)

20. Oktober 2001
Geschichte und Selbstverständnis der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland
(Dr. Daniel Heinz, Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte an der Theologischen Hochschule Friedensau)

8. September 2001
Grundlagen adventistischer Identität: Kern- und Randpunkte adventistischer Lehre
(Dr. Lothar E. Träder, Oberstudiendirektor i. R., Schulzentrum Seminar Marienhöhe, Darmstadt)

23. Juni 2001
Die Auferstehung Jesu - alles nur Legende? Ein Historiker zur Glaubwürdigkeit der Bibel
(Dr. Jürgen Spieß, Althistoriker, ehemaliger Generalsekretär der SMD, Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, Marburg, Autor u. a. der Bücher "Aus gutem Grund" und "Ist Jesus auferstanden?")

12. Mai 2001
Adventistische Endzeitvorstellungen
(Johannes Hartlapp, Dozent für Historische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

24. März 2001
Das Herz der Finsternis - Erklärungen des Bösen
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

27. Januar 2001
Wissen und Wissenschaft unter Gott - Grundzüge einer christlichen Wissenschaftstheorie
(Dr. Bernhard Kaiser, Dozent für Systematische Theologie an der Akademie für Reformatorische Theologie und Mitglied des Leitungskreises der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e. V.)

18. November 2000
Grundlagen adventistischer Identität: Auf der Suche nach einer aktuellen, konkreten "gegenwärtigen Wahrheit"
(Dr. Lothar E. Träder, Oberstudiendirektor i. R., Schulzentrum Seminar Marienhöhe, Darmstadt)

14. Oktober 2000
Jesus als Lehrer des gesunden Menschenverstandes
(Dr. Bernhard Oestreich, Dozent für Neues Testament an der Theologischen Hochschule Friedensau, Herausgeber u. a. des Buches "Religion als gesellschaftliche Kraft")

24. Juni 2000
Die historisch-kritische Methode - Machwerk des Teufels?
(Dr. Rolf J. Pöhler, Dozent für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

8. April 2000
Biblische Sexualethik - ein Anachronismus?
(Dr. Andreas Bochmann, Pastor der Adventgemeinde, Ehe- und Lebensberater, Supervisor DGSv, Lehrbeauftragter an der Theologischen Hochschule Friedensau, Autor u. a. des Buches "Sexualität bei Christen")

29. Januar 2000
Die Frage nach Wahrheit und Wirklichkeit aus theologischer und philosophischer Perspektive
(Klaus Schmitz, Mag. theol., Pastor der Adventgemeinde, Lehrbeauftragter an der Theologischen Hochschule Friedensau)

15. Januar 2000
Gott erkennen auf dem Wege der Vernunft? Versuch einer Antwort vor dem Hintergrund der Philosophie heute
(Dieter Leutert, langjähriger Dozent für Kirchengeschichte und Philosophie an der Theologischen Hochschule Friedensau)

[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE