Joseph Ratzinger

Einführung in das Christentum
Vorlesungen über das Apostolische Glaubensbekenntnis

Neuausgabe 2000
Copyright: 1968 Kösel-Verlag GmbH & Co. München
»Muss in einer Situation der Ratlosigkeit das Christentum nicht allen Ernstes versuchen, seine Stimme wieder zu finden, um das neue Jahrtausend in seine Botschaft ›einzuführen‹, sie als eine gemeinsame Wegweisung in die Zukunft verständlich zu machen?«

An dieser Stelle setzt das vorliegende Buch an: Es will helfen, den Glauben als Ermöglichung wahren Menschseins in unserer heutigen Welt neu zu verstehen, ihn auszulegen, ohne ihn umzumünzen in ein Gerede, das nur mühsam eine völlige geistige Leere verdeckt.

Der Autor:

Joseph Cardinal Ratzinger, geboren 1927, war Professor für Systematische Theologie, Konzilsberater, Erzbischof von München und Freising sowie Präfekt der römischen Glaubenskongregation. Im April 2005 wurde er zum Papst gewählt und trat als Benedikt XVI. die Nachfolge des zuvor verstorbenen Johannes Paul II. an.

 Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE