Hermann Sautter (Hrsg.)

Wer glaubt, weiß mehr!?
Wissenschaftler nehmen Stellung

Dieses Buch erscheint in der Reihe »Glaube und Wissenschaft« des INSTITUTS FÜR GLAUBE UND WISSENSCHAFT
Copyright: 2008 R. Brockhaus Verlag im SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Witten
Nach landläufiger Meinung schließen sich Glaube und Wissen gegenseitig aus. Der Glaubende weiß angeblich weniger als der Wissende. Aber so einfach liegen die Dinge nicht. Kein wissenschaftlich erhärtetes Wissen beantwortet die Fragen nach dem Ursprung aller Dinge, nach dem Woher und Wohin des Menschen, nach dem Sinn des Lebens. Das ist unbefriedigend, denn ohne solche Antworten leben wir unter unseren Möglichkeiten. Wer das nicht will und sich auf den christlichen Glauben einlässt, der findet Antworten auf diese Fragen. Damit "weiß" er mehr als jemand, der auf "Glauben" meint verzichten zu können.
Acht Wissenschaftler nehmen in diesem Buch den Ausspruch Erich Kästners "Wer glaubt, weiß mehr!" zum Anlass, um über das komplexe Verhältnis von "Glauben" und "Wissen" nachzudenken. Sie vertreten verschiedene Disziplinen: Physik (Prof. Dr. Peter C. Hägele), Mathematik (Prof. Dr. Herbert Haf), Philosophie (Dr. Dr. Daniel von Wachter), Theologie (Prof. Dr. Klaus Berger, Dr. Reinhard Deichgräber), Religionspädagogik (Prof. Dr. Karl E. Nipkow) und Wirtschaftswissenschaften (Prof. Dr. Hartmut Kreikebaum, Prof. Dr. Hermann Sautter).
Der Herausgeber:

Prof. Dr. a. D. Dr. Hermann Sautter, Wirtschaftswissenschaftler und Vorsitzender der Studentenmission in Deutschland (SMD), einem Netzwerk christlicher Schüler, Studierender und Akademiker.

Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE