Hans Schwarz

Glaubwürdig
Die christliche Botschaft auf dem Prüfstand

Copyright: 1990 Brendow Verlag Moers
Der christliche Glaube wurde als "denkende" Religion wie keine andere der kritischen Prüfung unterzogen. Angefangen bei ausgesprochenen Gegnern und Feinden des Glaubens, bis hin zur immanenten Kritik und Analyse, wie sie in der Theologie seit Beginn der Aufklärung fast zum Normalfall wurde. So gibt es im christlichen Glauben wohl nichts, was nicht schon bezweifelt und hinterfragt wurde.
Da sich der christliche Glaube vor kritischen Anfragen nicht verschließt, soll in diesem Buch aufgezeigt werden, wie es um die Glaubwürdigkeit des Evangeliums angesichts der Moderne bestellt ist. Dies geschieht durch einen berufenen Theologen, der insbesondere das interdisziplinäre Gespräch der verschiedenen Wissenschaften sucht.
Der Autor:

Prof. Dr. Hans Schwarz (Jahrgang 1939), ist Ordinarius für Evangelische Theologie (Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen). Zahlreiche Veröffentlichungen im populär-wissenschaftlichen und wissenschaftlichen Bereich. Herausgeber des Jahrbuchs "Glaube und Denken" der Karl-Heim-Gesellschaft.

Zurück zum Bücherverzeichnis
[Startseite]
[Lageplan]
[Aktuelles]
[Andachten]
[Forum]
[Bücherservice]
[Kontakt]
GOWEBCounter by INLINE